English | Deutsch | Français

Müllner-Peter-Symposion in Sachrang

In diesem Jahr wird des 175. Todestages von Peter Huber, des „Müllner-Peter von Sachrang“ (1766-1843), gedacht. Huber war Mühlenbesitzer in dem kleinen Chiemgauer Bergdorf, und setzte sich besonders für das Musikleben seiner Gemeinde ein. Er wirkte für mehrere Jahre nebenamtlich als Chorregent und Organist, und sammelte und kopierte über viele Jahre hinweg eine umfangreiche Musikaliensammlung, die neben überwiegend geistlichen Werken auch Tanzmusik, instrumentale Kammermusik und wenige weltliche Vokalwerke enthielt.

Bei einem Urlaub 1938 in Sachrang erwarb Hans Halm, damaliger Leiter der Musiksammlung der Bayerischen Staatsbibliothek (BSB), die Notensammlung für die Bibliothek. Aber erst in den 1960er Jahren wurde der Bestand katalogisiert. Unter Robert Münster, dem neuen Leiter der Abteilung, wurde 1972/73 die Sammlung in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. 2017 erfolgte die vollständige Digitalisierung der insgesamt 13.335 Seiten, realisiert durch das Münchner Digitalisierungszentrum (MDZ) der BSB, nachdem die Handschriften von Steffen Voss, Mitarbeiter der Münchener RISM-Arbeitsstelle, für den RISM-Onlinekatalog erfasst wurden. Die Sammlung wird im Rahmen des Kulturportals  bavarikon unter dem Titel: „Die Musikaliensammlung des Peter Huber aus Sachrang“ im Internet präsentiert. www.bavarikon.de/sachrang

Am Samstag, d. 30. 6. wird im Sachranger Schulhaus, in dem sich auch das „Müllner-Peter-Museum“ befindet, ein Symposion unter dem Titel „Dorf-Musik-Leben“ veranstaltet, das sich dem Leben und Wirken, insbesondere aber der Musikaliensammlung des Müllner-Peters widmen wird. Zu den Teilnehmern gehören unter anderem die RISM-Mitarbeiter Steffen Voss (München) und Hildegard Herrmann-Schneider (Innsbruck) sowie Thomas Hochradner von der Universität Mozarteum in Salzburg. Im weiteren Verlauf des Wochenendes finden weitere Gedenk- und Konzertveranstaltungen in Sachrang statt. Das volle Programm findet sich auf dem Veranstaltungsflyer der Tourist-Info Sachrang: https://event.irs18.de/data/files/muellner-peter-symposium-flyer.pdf

Steffen Voss

Kategorie: Veranstaltungen



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Eigendarstellung: Neuer Vorstand bei RISM DEUTSCHLAND e.V.

Mitgliederversammlung wählt Frau Prof. Dr. Nicole Schwindt und Herrn Dr. Bernhold Schmid - Dank an Prof. Dr. Thomas Betzwieser und Prof. Dr. Hartmut Schick

weiterlesen

Neuerscheinungen: Ein musikalisches Stammbuch im Umfeld des Geistlichen Ministeriums zu Braunschweig aus dem 17. Jahrhundert

In der neuesten Ausgabe des Schütz-Jahrbuchs, 39. Jahrgang 2017, S. 71-178, ist ein umfangreicher Aufsatz erschienen, der eine bedeutende, bisher kaum beachtete Sammelhandschrift in der Stadtbibliothek Braunschweig (D-BSstb) beschreibt. Die aus acht Stimmbüchern bestehende Handschrift wurde...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Verschollen geglaubtes Oratorium von Gottlob Harrer in Nürtingen aufgefunden

Ansprechpartner: Helmut Lauterwasser

weiterlesen

Pressespiegel: Ehrennadel für Dr. Ingeborg Stein

Ehemalige RISM-Mitarbeiterin vom Landesmusikrat Thüringen ausgezeichnet

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Neues Projekt zur Digitalisierung der Wasserzeichen an der Bayerischen Staatsbibliothek

Erschließung und Digitalisierung der Wasserzeichen in den Musikhandschriften der Bayerischen Staatsbibliothek bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt eine international bedeutende Sammlung von handschriftlichen Musikquellen aus der Zeit des Spätmittelalters und...

weiterlesen
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-32 Nächste > Letzte >>