English | Deutsch | Français

Musik in verschiedenen Sprachen am internationalen Tag der Muttersprache

Am 21. Februar wird weltweit der Tag der Muttersprache  begangen. Im Jahr 2000 wurde der Welttag von den Vereinten Nationen ausgerufen, um die Bedeutung der Muttersprache als kulturelles Gut hervorzuheben und um die sprachliche und kulturelle Vielfalt und Mehrsprachigkeit zu fördern. Weltweit werden über 6.000 Sprachen gesprochen, einige davon finden sich auch in den RISM-Daten, wenn es sich um Lieder oder andere vokale Musikstücke handelt. Aber welche Sprachen sind es und wie findet man sie?

Im RISM Online-Katalog können Sie in der Erweiterten Suche über den Index Textsprache nach den verschiedenen Sprachen suchen. Die Eingabe ist mit deutschen oder englischen Begriffen möglich (z.B. Italienisch oder Italian).

 

Mozart title page

 

Nach folgenden Textsprachen kann im RISM Online-Katalog recherchiert werden:

Altgriechisch
Arabisch
Aragonesisch
Chinesisch
Deutsch
Dänisch
Englisch
Estnisch
Finnisch
Französisch
Hebräisch
Irisch
Italienisch
Japanisch
Jiddisch
Katalanisch
Koreanisch
Latein
Lettisch
Litauisch
Luxemburgisch
Mittelenglisch
Mittelhochdeutsch
Mongolisch
Neapolitanisch
Neugriechisch
Niederdeutsch
Niederländisch
Nordfriesisch
Norwegisch
Okzitanisch
Persisch
Polnisch
Portugiesisch
Rätoromanisch
Romani
Rumänisch
Russisch
Schwedisch
Serbisch
Sizilianisch
Slowakisch
Slowenisch
Sorbisch
Spanisch
Tschechisch
Türkisch
Ukrainisch
Ungarisch
Westfriesisch


Ist Ihre Muttersprache auch dabei? Diese Liste kann jederzeit erweitert werden. Mit dem nächsten Update des RISM Online-Katalogs kommt erstmals Westfriesisch hinzu.

Abbildung von pixabay.

 

Kategorie: RISM Online-Katalog



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Bibliotheksbestände: Neues Projekt zur Digitalisierung der Wasserzeichen an der Bayerischen Staatsbibliothek

Erschließung und Digitalisierung der Wasserzeichen in den Musikhandschriften der Bayerischen Staatsbibliothek bis zum Ende des 17. Jahrhunderts Die Bayerische Staatsbibliothek besitzt eine international bedeutende Sammlung von handschriftlichen Musikquellen aus der Zeit des Spätmittelalters und...

weiterlesen

Wiederentdeckt: "Mein Herz ist viel zu schwach" – Eine neu entdeckte Arie von Georg Philipp Telemann

Den nachfolgenden Beitrag erhielten wir von Helmut Lauterwasser (RISM Deutschland, München): Vor allem in den Wohn- und Wirkungsorten Telemanns wurde 2017 seines 250. Todestags in zahlreichen Konzerten und sonstigen Veranstaltungen gedacht. Im kürzlich erschienenen ersten Heft des Jahres 2018...

weiterlesen

In memoriam: Dr. Kurt Dorfmüller (28. April 1922 – 16. Juni 2017)

"RISM [ist] Herrn Dorfmüller als Mitglied der Commission Mixte und als Vorsitzendem seines Advisory Research Committees in vielen Jahren zu besonderem Dank verpflichtet." so der damalige Vorsitzende des Vereins Internationales Quellenlexikon der Musik e.V., Harald Heckmann,...

weiterlesen

: Eine weitere Sammlung aus Spitz an der Donau

Kurz nach Abschluss der Arbeiten am Niederalteicher Bestand (RISM-Sigel: D-NATk) ergab sich das überraschende Angebot, einen weiteren Teilbestand, der vor Kurzem direkt in Spitz a. d. D. wiedergefunden worden war, zu erfassen und somit einen bisher nicht gekannten Teil von über 230...

weiterlesen

Veranstaltungen: Ausstellung: Grimmaer Musik(leben) um 1700

Wir möchten Sie auf eine kleine Sonderausstellung im Rahmen der diesjährigen Tage Mitteldeutscher Barockmusik in Grimma (bei Leipzig) hinweisen.

weiterlesen