English | Deutsch | Français

Katalogisierung der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Aichach

Etwa 700 Werke sind nun im RISM OPAC nachgewiesen. Nähere Informationen zu diesem Bestand finden Sie hier.

Kategorie: Bibliotheksbestände



Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel

Bibliotheksbestände: Neuer RISM-Fundort: Forschungszentrum Musik und Gender in Hannover (D-HVfmg)

Die Fundorte historischer Musikquellen in Deutschland sind, wenn auch nicht vollständig erschlossen, so doch allesamt längst bekannt – könnte man meinen. Weit gefehlt: Immer wieder verschwinden ganze im RISM nachgewiesene Bestände (z.B. durch die Schließung kirchlicher Predigerseminare), werden...

weiterlesen

Wiederentdeckt: Unbekannte Lieder von niederländischer Komponistin in Köln entdeckt

In der Bibliothek der Hochschule für Musik und Tanz Köln (D-KNh) konnten neun bisher unbekannte Lieder der Komponistin Anna Merkje Cramer (1873-1968) identifiziert werden, die dort bisher auf Grund eines Lesefehlers unter falschem Namen katalogisiert waren. Cramer war Schülerin von Wilhelm Berger,...

weiterlesen

Neuerscheinungen: Neuer Band in der Schriftenreihe "Chronik der Dresdner Oper" erschienen

Band 4: Joseph Secondas "Operngesellschaft"

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Musikhandschriften der Bayerischen Staatsbibliothek im B3Kat

Verknüpfung von RISM-Daten mit Verbundkatalog

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Katalogisierung abgeschlossen

Musikhandschriften aus der Stadtkirche Schorndorf (als Depositum im Landeskirchlichen Archiv Stuttgart) jetzt vollständig im RISM-OPAC

weiterlesen