English | Deutsch | Français

Musikhandschriften der Badischen Landesbibliothek Karlsruhe und der Hofbibliothek Donaueschingen

Cantate von Joseph Graetz (D-KA Mus. Hs. 1355)

Die Badische Landesbibliothek Karlsruhe (D-KA) besitzt einen wertvollen historischen Bestand an Musikhandschriften, der im Wesentlichen auf die Hofmusik der Markgrafen von Baden-Durlach in Karlsruhe zurückgeht. Dazu gehört auch der kompositorische Nachlass des langjährigen Karlsruher Hofkapellmeisters Johann Melchior Molter. Hinzu kommen Handschriften aus säkularisierten Klöstern, Partituren des ehemaligen Badischen Hoftheaters in Karlsruhe sowie bedeutende Erwerbungen des 19. und 20. Jahrhunderts. Nähere Informationen zu diesem Bestand finden Sie hier.

Die Karlsruher Bibliothek verwahrt heute auch die 1999 vom Land Baden-Württemberg angekaufte Musikaliensammlung der Fürstlich Fürstenbergischen Hofbibliothek Donaueschingen. Nachdem der Bestand bereits zwischen 1977 und 1980 von Gertraut Haberkamp katalogisiert wurde, konnten inzwischen noch umfangreiche Nachträge aufgenommen werden, so dass die Musikhandschriften nun vollständig im RISM OPAC nachgewiesen sind. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Category: Library collections



Next article >
< Previous article