English | Deutsch | Français

Die Überblickskarte zeigt die Lage der Bestände an. Über das Kontextmenü kann man die Titelanzahl sowie den Bearbeitungsstatus erkennen. Grün sind bereits bearbeitete Bestände gekennzeichnet, gelb diejenigen, die sich zur Zeit in Arbeit befinden, bzw. von denen eine Bearbeitung geplant ist. Rot gekennzeichnet sind neue noch unbearbeitete Bestände, die in der langjährigen Planung von RISM nicht enthalten sind, deren Besitzer oder Eigentümer aber ein konkretes Interesse an der Erfassung durch RISM geäußert haben. Wie überhaupt der Umstand, dass regelmäßig neue Bestände gemeldet werden (vor allem neu erworbene Bestände bereits erfasster Bibliotheken und Institutionen aber auch von Privatsammlungen), die 2015 anvisierte Anzahl der noch zu bearbeitenden Bestände von etwa 250, sich nur langsam reduzieren lässt.

Stand der RISM-Deutschlandkarte: Juni 2021

Pressespiegel: RIdIM-Arbeitsstelle Deutschland

Relaunch der Website mit OPAC-Suche

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Sensationeller Fund

Korrekturfahnen von Orlando di Lassos Magnum Opus Musicum (1604) im Bayerischen Hauptstaatsarchiv

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Katalogisierung von Musikalien

RISM Arbeitsstelle Dresden erschließt Musikhandschriften der Universitätsbibliothek Rostock

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Die Musikhandschriften der Staats- und Stadtbibliothek Augsburg bis zur Mitte des 17. Jahrhunderts

Online-Katalogisierung, Digitalisierung und Wasserzeichenthermografie

weiterlesen

Bibliotheksbestände: Der Altbestand der Stiftskirche Altötting komplett erfasst

Zum Bestand der Musikhandschriften und seiner Katalogisierung durch das Répertoire International des Sources Musicales 1993 und 2019

weiterlesen
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 26-30 31-35 Nächste > Letzte >>

Kontakt

Répertoire International des Sources Musicales, Arbeitsgruppe Deutschland e.V.

Arbeitsstelle Dresden
Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden
D-01054 Dresden

Projektleiterin: Dr. Barbara Wiermann

Dr. Andrea Hartmann (Leitung)
Dr. Miriam Roner
Dr. Undine Wagner
Telefon: +49 351 4677-398, -396

 

 

Répertoire International des Sources Musicales, Arbeitsgruppe Deutschland e.V.

Arbeitsstelle München
Bayerische Staatsbibliothek
D-80328 München

Projektleiter: Dr. Reiner Nägele

Dr. Gottfried Heinz-Kronberger (Leitung) 
Dr. Helmut Lauterwasser
Dr. Steffen Voss
Phone: +49 89 28638-2110, -2884, -2395
Fax: +49 89 28638-2479

Für RIdIM (Répertoire International d'Iconographie Musicale):
Dr. Dagmar Schnell
Phone: + 89 28638-2927
Fax: +49 89 28638-2479